PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Tipps gegen Langeweile

Tipp 1: Limbo tanzen

Der karibische Tanz lässt sich wunderbar in Küche, Wohnzimmer oder Flur erlernen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Besenstiel, zwei Stühle und Bücher, die auf die Stühle gestapelt werden. Jetzt ist Rückenakrobatik gefragt, denn es gilt, sich mit nach hinten gebeugten Rücken unter dem Besenstiel hindurchbewegen, ohne diesen zu berühren.

Nach jedem Durchgang werden Bücher vom Stuhl genommen und gewonnen hat derjenige, der am tiefsten kommt. Besonders viel Spaß macht das Ganze, wenn Sie sich die passende Musik dazu anmachen.

Unser Tipp: „Do the Limbo Dance“ von David Hasselhoff.

Tipp 2: Lauthals mitsingen

Egal, ob Sie Gesangsqualitäten haben oder nicht – singen befreit und macht gute Laune. Denn wer singt, kann nicht grübeln oder sich sorgen. Also, machen Sie ihr Lieblingslied an, stellen Sie es auf die maximal für die Nachbarn erträgliche Lautstärke und singen Sie lauthals mit. Und am besten tanzen Sie auch noch dazu, was das Zeug hält. Mehr PRO Lebensfreude und ANTI Langeweile geht nicht!

Unser Gute-Laune-Song: „Happy“ von Pharrell Williams.
Ach ja: Sollten Familienmitglieder oder Nachbarn nicht von Ihrem Gesangstalent überzeugt sein, dann sorgt dieser Gehörschutz für Ruhe!

Mandala malen

Tipp 3: Mandalas malen

Der Begriff Mandala bedeutet „vom Zentrum ausgehend“ und das Ausmalen der geometrisch in sich verschlungenen Formen fördert die Entspannung und den Stressabbau. Durch die Konzentration auf die Form, die Linienführung und die Stiftführung wird der Gedankenfluss beruhigt, die Kreativität und Konzentration gefördert. Und das Beste: Das wirkt bei uns Erwachsenen ebenso wie bei Kindern. Versuchen Sie es und Sie werden staunen.

Laden Sie hier unsere Mandalas zum Ausmalen herunter:

Mandala für Erwachsene

Mandala für Kinder

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.